Contact Information

Theodore Lowe, Ap #867-859
Sit Rd, Azusa New York

We Are Available 24/ 7. Call Now.

Küchen neigen dazu, etwas zu spalten. Manche Leute lieben sie und andere hassen sie. Und wissen Sie, was der entscheidende Faktor ist, wenn es darum geht, in welches dieser Lager jemand fällt? Natürlich hängt es davon ab, ob sie Zeit damit verbracht haben, ihre Küche so schön wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie es derzeit hassen, Zeit in Ihrer Küche zu verbringen, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Ihr Raum klaustrophobisch und unpraktisch ist. Das kann wirklich schade sein, wenn man bedenkt, wie viel Zeit wir täglich in der Küche verbringen. Es lohnt sich also, einige Änderungen vorzunehmen, um den Raum wieder angenehmer zu gestalten.

Natürlich haben Sie zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt das Geld für einen kompletten Küchenumbau und müssen sich stattdessen nach alternativen Optionen umsehen. Das bedeutet, dass Sie nur wenige Dinge auswählen müssen, deren Änderung Sie sich leisten können und die einen großen Unterschied in der Art und Weise machen, wie Ihre Küche aussieht und sich anfühlt. Lesen Sie weiter und wir werden einige der kleinen Änderungen identifizieren, die Sie an einer Küche vornehmen können, die Ihre Zeit in der Küche verändern wird…

Tisch

Ein Küchentisch ist eine großartige Möglichkeit, eine Küche zu einem viel besseren Ort zum Verweilen zu machen. Der Hauptgrund dafür ist, dass es Ihre Küche zu einem Ort macht, an dem es nicht nur darum geht, zu arbeiten und Essen zuzubereiten. An einem Tisch können Sie jetzt sitzen und die Zeitung genießen, Gäste unterhalten, beim Kochen Gesellschaft haben oder mit Ihrer Familie plaudern, während Sie sich alle auf den bevorstehenden Tag vorbereiten. Dies macht einen großen psychologischen Unterschied.

Hocker

Wenn Sie jedoch keinen Platz für einen Tisch haben, sollten Sie sich dennoch eine Sitzgelegenheit zur Verfügung stellen. Eine gute Option ist ein Barhocker, der schmal genug ist, um problemlos in den Raum zu passen und der es Ihnen ermöglicht, in jeder Höhe zu sitzen. Dies gibt Ihnen oder einem Freund nicht nur einen Platz zum Sitzen, während andere Dinge passieren, sondern bedeutet auch, dass Sie sich tatsächlich hinsetzen können, während Sie das Geschirr abspülen oder hacken. Dies ist ideal für diejenigen mit einem schlechten Rücken.

Granitoberflächen

Wenn Sie die Möglichkeit haben, neue Küchenarbeitsplatten zu kaufen, sollten Sie in einige schöne Granitoberflächen investieren. Dies verleiht Ihrer Küche nicht nur ein viel luxuriöseres und hochwertiges Gefühl, sondern verhindert auch, dass sie beschädigt wird, und erleichtert die Reinigung erheblich. Granit hat auch ein tolles Aussehen, das natürlich ist und Schmutz gut versteckt. Das Ergebnis ist, dass es geräumiger und viel sauberer aussieht, auch wenn es es nicht ist.

Fenster

Das Hinzufügen eines weiteren Fensters zu Ihrer Küche wird ebenfalls einen großen Unterschied machen. Auf diese Weise lassen Sie viel mehr Licht herein und der Raum fühlt sich wieder viel größer und sauberer an. Wenn Ihre Küche derzeit dunkel und schmuddelig ist, ist es kein Wunder, dass Sie sich dort nicht gerne an der Spüle abarbeiten.

Noch besser ist, dass Sie durch ein Fenster in Ihrer Küche auf Ihren Garten blicken oder die Welt beim Abwaschen oder Zubereiten von Speisen beobachten können.

Spiegel

Wenn Sie im Moment nicht den Platz oder das Geld haben, um Ihrer Küche ein Fenster hinzuzufügen, dann ist die nächstbeste Alternative die Verwendung eines Spiegels. Platzieren Sie dieses gegenüber Ihrem Fenster und was es bewirkt, ist mehr Licht zu reflektieren und dadurch die Wirkung eines Fensters zu verbessern.

Offenes Design

Eine andere Möglichkeit, mehr Licht und mehr Platz in Ihre Küche zu bringen, besteht darin, eine Wand zu durchbrechen und Ihre Küche offen zu gestalten. Auf diese Weise gelangt mehr Licht in das ganze Haus und gleichzeitig können Sie während des Kochens mit Menschen in anderen Räumen sprechen. Als zusätzlichen Bonus wird dadurch auch Ihre Arbeitsfläche erheblich erweitert und Sie haben viel mehr Platz für die Vorbereitungen.

Speisekammer

Eine Speisekammer ist ein kühler Bereich, in dem Sie Lebensmittel aufbewahren, und das bedeutet, dass Sie einen anderen Ort als die Küche haben, um Dosen und sogar Geräte aufzubewahren. Dies bedeutet wiederum, dass Sie keine Gegenstände auf Ihrer Arbeitsfläche aufbewahren müssen, selbst wenn Ihre Küche klein ist (dies ist eines der Dinge, die eine Küche überladen wirken lassen). Sie brauchen nicht einmal wirklich eine „Speisekammer“ – stellen Sie einfach Ihre Dosen oder Ihre Geräte in einen Schrank in einem anderen Raum und Sie erhalten zusätzlichen Platz!

Share:

administrator